Mostviertler Montessorischule & Kindergruppe | Gutenbergstraße 2 3300 Amstetten | Tel: 07472/619 31 |  kontakt@mostviertler-montessorischule.at | Impressum Raiffeisenbank Ybbstal | IBAN: AT833290600000029173 | BIC: RLNWATWWWHY Liebe Interessierte!   Mit der offenen Elternschule möchten wir Sie einladen, in Dialog zu treten mit Themen, die uns als Eltern oder pädagogisch Interessierte betreffen. Das Zusammensein mit Kindern, das Zusammenleben als Familie stellt uns immer wieder vor Herausforderungen und der Austausch mit Anderen lässt uns neue Sichtweisen und Handlungsfelder erschließen.   Wir möchten mit der offenen Elternschule nicht belehren und ausbilden. Wir wollen Prozesse anregen, um Wertschätzung, Respekt und ein geglücktes Miteinander zu fördern.   Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich ein. Wir freuen uns auf Vorträge, Diskussionen und Begegnungen!   30.11.2017 Safer Internet - Was macht mein Kind im Internet? Für viele Kinder und Jugendliche sind digitale Medien ein selbstverständlicher Bestandteil ihres Alltags. Oft unterschätzen sie aber die Risiken und Folgen ihres Handelns im Netz. Uns Eltern fehlt wiederum oft die Erfahrung, um unsere Kinder bei der sicheren Internet- und Handynutzung kompetent zu unterstützen. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie die sichere Internet- und Handynutzung zu Hause oder in der Schule zum Thema machen können, wie Sie Ihre Kinder bei der sicheren und verantwortungsvollen Verwendung von Internet, Handy & Co. unterstützen können und wie Sie bei Problemen (z.B. Cyber-Mobbing, Tausch ungeeigneter Inhalte ...) richtig reagieren.   Mag. (FH) Mathias Wiener - Sozialarbeit, Schulsozialarbeit     22.02.2018 Grenzen setzen - Die Kunst Nein zu sagen, mit gutem Gewissen! Im Zusammenleben mit Kindern, aber auch mit Erwachsenen, kommt es täglich zu Situationen, in denen wir Grenzen setzen und unsere eigenen Grenzen wahren müssen. – Und meist geht es den Eltern und den Kindern nicht so gut dabei! Das muss jedoch nicht unbedingt so sein und bleiben! Rosi Froschauer bietet in ihrem Vortrag neben theoretischen Informationen zum Thema „Grenzen setzen“ auch praktische Übungen an und geht auf konkrete Fragestellungen ein.   Rosi Froschauer - Dipl. klientenzentrierte psychologische Einzelberatung, Seminarleiterin bei Jesper Juul   12.04.2018 Kommunikation Vom ersten Augenblick unseres Lebens an brauchen wir Kommunikation mit unseren Mitmenschen, ohne sie könnte kein Mensch überleben.   Kommunikation ist viel mehr als die Fähigkeit zu reden. Es ist ein Prozess, bei dem neben unserem Körper auch unsere Gefühle, unsere Einstellungen und Werte – also unsere Erfahrungen – kräftig mitspielen. Machen wir uns auf zu gelingender Kommunikation, die unseren Kindern und uns Eltern Kraft für Wachstum und Geborgenheit gibt.   Rosi Froschauer - Dipl. klientenzentrierte psychologische Einzelberatung, Seit 4 Jahren Mitarbeiterin bei der Ö3-Kummernummer   17.05.2018 Erste Hilfe - Es geht ums Leben.   Ernsthafte Erkrankungen oder Notfälle bringen uns ziemlich rasch an die Grenzen. Um richtig zu reagieren braucht es nicht viel. In diesem Kurs lernen Sie, wie sie grundlegend helfen können, um Leben zu erhalten bis der Notarzt da ist. Es ist weniger nötig als sie denken.   Dr. Petr Prasil – Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin, LK Amstetten Alfred Köstler – Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger, LK Amstetten   Informationen:   Sämtliche Veranstaltungen beginnen um 19 Uhr und finden in der Mostviertler Montessorischule und Kindergruppe statt: 3300 Amstetten, Gutenbergstraße 2 Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Vorträge bauen nicht aufeinander auf und können unabhängig voneinander besucht werden. Unkostenbeitrag € 7,- Elternschule